Blauen Explosion nach Wiederbeginn

Spielführer Özkan Alik drehte das Spiel
Spielführer Özkan Alik drehte das Spiel

RELEGATION Nach 0:3 noch 4:3 in Marxheim

Mit einer gewaltigen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit drehte der SV 09 Flörsheim das nach 45 Minuten verloren geglaubte Hinspiel der Relegation um den noch freien Platz in der Fußball-Kreisliga A Main-Taunus beim FC Marxheim II und gewann 4:3 (0:3). Die Flörsheimer können nun am Sonntag (15 Uhr) im Rückspiel auf eigenem Platz alles klar machen. „Uns ist vor der Pause gar nichts gelungen“, sagte 09-Trainer Rene Hruby. Nach 25 Minuten lagen die Gäste nach Treffern von Tadli, Wassum und Bozkurt (Foulelfmeter) 0:3 zurück. Die Pausenansprache trug offensichtlich Früchte. Goalgetter Özkan Alik brachte mit einem Doppelschlag seine Farben zurück ins Spiel (60./62.). Die Gäste übernahmen danach das Kommando, waren präsenter und zeigten einen großen Siegeswillen. Patrick Wachoura glich aus (75.) und mit etwas Glück, aber hoch verdient, kamen die 09ner noch zum Sieg: Abermals Alik verwandelte einen an Alessandro Antonelli verschuldeten Strafstoß zum 4:3-Endstand (90.).

(Quelle Mainspitze)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend