SV 09 Flörsheim e.V.Mitgliederversammlung, Schlüsselpositionen bleiben vorerst unbesetzt

Der SV 09 Flörsheim geht mit seinen 680 Mitgliedern schweren Zeiten entgegen. Denn wie bereits im vergangenen Jahr auf der Jahreshauptversammlung angekündigt, stellte sich Thomas Probst in diesem Jahr auf der Mitgliederversammlung im Vereinsheim nicht mehr als Erster Vorsitzender zur Wahl. Nachdem sich unter den rund 40 anwesenden Mitgliedern niemand fand, der bereit war, das Amt zu übernehmen, wurde der Posten nicht neu besetzt.

Laut Satzung bleibt Probst aber bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden im Amt. Da auch Schriftführerin Renate Klink, die sich zusätzlich noch um die Mitgliederverwaltung gekümmert hatte, zurücktrat und das Amt des Kassierers bereits seit Jahren von Andreas Grallert nur noch kommissarisch geführt wird, droht dem Sportverein nun das Aus.

Außerordentliche Mitgliederversammlung soll Lösung bringen

In den kommenden Wochen wolle sich der alte Vorstand mit allen Abteilungsleitern noch einmal zusammensetzen und versuchen, doch noch ein Team für die Führungsarbeit im Verein zu gewinnen, wie Probst erklärte. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung sollen dann nach Möglichkeit die wichtigsten Ämter wieder besetzt werden.

„Ich bin sehr, sehr zufrieden mit dem, was wir erreicht haben, aber ich bin einfach zu sehr mit Herz dabei“, begründete der scheidende Erste Vorsitzende seinen Rücktritt. Zudem habe sich seine berufliche Situation verändert, weshalb er sich nicht mehr in der Lage sehe, das Amt des Vorsitzenden auszuführen. Er werde aber selbstverständlich dem Verein nach wie vor mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

„Es wäre unglaublich, wenn so ein Verein zumachen müsste“

Neben Probst und Klink traten noch Dirk Rücker als Jugendleiter und Norbert Linder als Leiter des Bauausschusses zurück. Zu allem Überfluss hatte vor einigen Wochen bereits Murat Beycan als Leiter der Fußballabteilung das Handtuch geworfen, weshalb auch dieses Amt zurzeit unbesetzt ist (Ergänzungswahlen siehe Infokasten).

„Es wäre unglaublich, wenn so ein Verein zumachen müsste“, betonte Probst vor dem Hintergrund, dass es gerade in der Jugend- sowie der Karate- und Kickboxen-Abteilung so gut wie noch selten zuvor laufe. Während die Kampfsportabteilung Top-Platzierungen bei Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene erreicht hat, boomen die Fußballcamps der „Blauen“, die im Jugendfußball auch erstmals seit vielen Jahren wieder mit 14 Mannschaften alle Altersklassen besetzt haben. Zudem richtet der SV 09 Flörsheim am 12. Mai als einer von 75 Vereinen deutschlandweit den Opel-Family-Cup aus.

Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend