C-Jugend des SV 09 gewinnt auch das Derby gegen Germania Weilbach

Im vorletzten Spiel der Saison war die C-Jugend bei der Germania in Weilbach zu Gast.

 

Das Spiel zwischen den Stadtteilen Flörsheim und Weilbach entschied der SV 09 mit 5:3 Toren für sich. In dem auf beiden Seiten offensiv geführten Duell ging die SV-Jugend schon früh mit 1:0 in Führung, als die Sturmspitze Marc Kevin Peter der Weilbacher Abwehr regelrecht davon lief und dem Torhüter keine Chance ließ. Die Angriffe der Weilbacher brachten kurz darauf den aus Sicht der Germania verdienten Ausgleich, als die Abwehr der Flörsheimer sich durch schlechte Abstimmung gegenseitig behinderte. Der Treffer schockte die Spieler der SV-Jugend in keiner Weise, im Gegenteil; die Viererketten der Abwehr und im Mittelfeld besannen sich auf einstudierte Tugenden, machten durch diszipliniertes Verschieben für die Weilbacher die Räume eng und provozierten so Ballverluste des Gegners. Mit einem gelungenen Konter gingen die Flörsheimer mit 2:1 in Führung, als Yasin Sayan im 16-Meterraum gegen den Lauf von Abwehr und Torwart den Ball querlegte und der mitgelaufene Linksaußen David Kinkel ungehindert den Ball zum 2:1 Halbzeitstand im Tor versenkte. Nach dem Seitenwechsel konnte der SV 09 durch ein Tor von Yasin Sayan den Vorsprung kurzfristig auf 3:1 ausbauen. Die Germania erzielte kurz darauf den Anschlusstreffer zum 3:2. Die Abwehr der C-Jugend war auch bei diesem Gegentreffer nicht gut aufeinander abgestimmt und brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Trotz der Drangperiode von Germania Weilbach gelang es der C-Jugend von Flörsheim den Zwei-Tore-Abstand durch einen weiteren Treffer von Yasin Sayan wieder herzustellen. Der Anschlusstreffer vom Weilbach blieb nur Makulatur, als der gut aufgelegte Stürmer Marc Kevin Peter den 5:3 Endstand markierte. Mit einer besser abgestimmten Abwehrreihe hätten die Gegentore durchaus verhindert werden können. Hier wartet noch Einiges an Arbeit auf den Trainer Christian Kinkel und die Mannschaft um Kapitän Tutku Özaltun.

 

Für Flörsheim spielten:

Luca Mauder (Tor), Tutku Özaltun (C), Philippe Kohl, Ari Koulouris, Florian Simon, Tim Degenhardt, Mirko Wundram, Pablo Astheimer, David Kinkel, Jonas Nauheimer, Marc Kevin Peter.

Auswechselspieler: Yasin Sayan, Volkan Isibol, Quadi Ilias.

Alle Spieler kamen gleichermaßen zum Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend