SV Damen weiter auf Erfolg Furioses Finale mit neun Toren, weitere Niederlage bei den Herren

Die Fußballerinnen des SV Flörsheim sicherten sich durch ein 6:3 den Titel des Kreispokalsiegers.
 
Im Duell der Gruppenligisten behielten die favorisierten Flörsheimerinnen die Oberhand. Niederjosbach erwischte den besseren Start und führte durch die Tore von Clara Hohmann (3.) und Simone Paulsen (31.) mit 2:0. Flörsheim ließ sich davon nicht beeindrucken. Jaqueline Bingel (38.) und Jennifer Burkhardt (39.) glichen noch vor der Pause mit einem Doppelschlag aus.
Auch im zweiten Abschnitt war Niederjosbach zunächst obenauf. Katharina Nowotka erzielte die erneute Führung zum 3:2 (47.). Danach spielte Flörsheim seine Klasse aber konsequent aus. Erneut Jaqueline Bingel (66.) und Jennifer Burkhardt (74.) drehten die Partie in eine 4:3-Führung für Flörsheim. Irina Browtschin (77.) und Lea Oßwaldt-Liess in der Schlussminute trafen zum 6:3-Endstand.
Bereits am heutigen Samstag kommt es in der Gruppenliga Wiesbaden zur Neuauflage des Kreispokal-Finals. Um 19 Uhr erwarten die Flörsheimerinnen den TuS Niederjosbach. Erneut sind die Gastgeberinnen der klare Favorit. Doch Niederjosbach möchte sich für die Niederlage im Endspiel wohl revanchieren. Es wird mit einer ganz engen Partie gerechnet.
Im Regionalpokal geht es für die Frauen des SV Flörsheim bereits am Mittwoch, 9. Oktober, weiter. Um 19 Uhr gastiert der Kreispokalsieger beim TSV Bleidenstadt. In der Kreisoberliga Süd gab Klassenleiter Horst Hauck bekannt, dass die heutige Partie zwischen dem SV Flörsheim II und den SFD Schwanheim abgesagt wurde.

 

Tore: Clara Hohmann 1:0 (3.), Simone Paulsen 2:0 (31.),Jagueline Bingel 2:1 (38.), Jennifer Burkhardt 2:2 (39.), Katharina Nowotka 3:2 (47.) Jagueline Bingel 3:3 (66.), Jennifer Burkhardt 3:4 (74.), Irina Browtschin 3:5 (77.), Lea Oßwaldt-Liess 3:6 (90.)

 

 Quelle Höchster Kreisblatt

SV09 Flörsheim gegen FC Marxheim II 6:2 (2:0)

Bei den Herren setzt sich der Misserfolg gegen FC Marxheim II weiter durch und setzten sich im Tabellenkeller fest. Endstand für den Gastgeber heißt 6:2 (2:0) und war der dritte Sieg in Folge.

Torre : 1:0,2:0 Peuthert (2.,5.),3:0, 4:0 Sürmeli (48.,55.), 4:1 Würbach (62.), 4:2 Kilic (70.), 5:2 Sürmeli (74.),6:2 Chilah (78.)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend