Starke Torhüter

Bild Tom Klein: Maurice Weinfortner in Aktion
Bild Tom Klein: Maurice Weinfortner in Aktion

1.FC Lorsbach II – SV09 Flörsheim 1:1 (0:1)

Die Formkurve der Kreisliga-B Fußballer des SV09 Flörsheim zeigt nach oben. Auch am zurückliegenden Sonntag konnten die „Blauen“ im dritten von vier Spielen unter Coach Antonio Sofia punkten, beim nur fünf Punkten besseren direkten Konkurrenten 1.FC Lorsbach II stand am Ende ein 1:1 (0:1)- Remis. Gerade im Vergleich mit den Leistungen noch kurz von seinem Amtsantritt ist der Flörsheimer Trainer sehr zufrieden mit der Entwicklung seines Teams. „Auswärts einen Punkt zu holen, ist in unserer Situation völlig in Ordnung. Vor wenigen Wochen hätten die Jungs regelmäßig die „Hütte vollgekriegt“. Das es in dieser Partie nur bei zwei Toren blieb, war der Verdienst der beiden gut aufgelegten Torhüter. Während sich Lorsbachs Schlussmann Dominik Lauge öfters auszeichnen Musste, hatte SV-Torwart Kevin Hammerschlag die schwereren Aufgaben zu lösen. Bei dein Gegentreffer waren die beiden Keeper allerdings  jeweils machtlos. Das Führungstor der Gastgeber durch Sebastian Stapf wurde durch einen individuellen Fehler in der Flörsheimer Defensive eingeleitet (36.). Nach dem Seitenwechsel Maurice Weinfortner ausgleichen (54.), der die SV-Offensive zusammen mit Tobias Würbach erneut viel Leben einhaucht.  Ein Sonderlob erntete Brian Gericke, der Sofia an diesem Tag als ein „ sehr guter Fußballer“ überzeugte. Unmut zog unterdessen der „farbenfrohe“ Unparteiische die Partie auf sich, der oft sehr schnell eine Karte zückte und in der Schlussphase, sowohl einen Lorsbacher Akteur (80.)als auch den Flörsheimer Spieler Aziz Umar (90.+4) jeweils mit gelb rot vorzeitig vom Feld schickte.

Am anstehenden Sonntag (14:45 Uhr) hat der SV09 ein Heimspiel gegen Espaniol Kriftel vor der Brust. Sollte gegen den ebenfalls im Abstiegskampf befindlichen Kontrahänden der zweiteHeimerfolg herausspringen könnten die „Blauen“ erstmals seit dem ersten Spieltag den letzten Spielrang verlassen.

 

SV09: Hammerschlag Umar, Kilic, Springer, Senner, Özkavas, Mercan, Gericke, Weinfortner, Würbach, Baumfalk, Heller, Gräßler, Haase.    

                                                                                                         Artikel Flörsheimer Zeitung

 

 

Kommentar aus dem Höchster Kreisblat von Lorsbachtrainer Sven Strathmann.

Zur Pause führten wir verdient, mussten aber zwei Spieler für die Erste Mannschaft herrausnehmen. "Wir hatten vier Soma-Spieler im Einsatz, Flörsheim war nach der Pause besser und hat sich den Punkt verdient".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend