S.V.09 siegt im Derby

Fünfter Sieg in Folge untermauert die Aufstiegsambitionen

Auch im dritten Spiel der Kreisliga C im Jahr 2015 fährt der SV 09 Flörsheim einen sicheren Sieg

ein. Im Derby zuhause gegen Germania Weilbach III kamen die Blauen dank einer bärenstarken zweiten Halbzeit zu einem verdienten 4:1 (0:1)-Erfolg. Vor allem der neue Spielertrainer konnte dabei mit drei Treffern glänzen. 


Zunächst aber waren die Flörsheimer wie so oft nicht von Beginn an hellwach. Nicht nur, dass es der

Pennino-Elf in den ersten 45 Minuten nicht gelang, ein Tor zu erzielen, kurz vor dem Pausenpfiff mussten die Gastgeber dann auch noch den 0:1 Rückstand hinnehmen. Stefan Hoitz war es, der die Weilbacher in Führung brachte.


Doch nach dem Seitenwechsel ließ der Sportverein keinen Zweifel mehr aufkommen, wer in diesem

Derby den Platz als Sieger verlassen würde. Eine Minute nach Wiederanpfiff erzielte Pennino mit dem

ersten seiner drei Treffer den Ausgleich. Die Flörsheimer drängten jetzt auf den Sieg und in der 75. Minute war es erneut Pennino, der seine Mannschaft jetzt in Führung schoss. Nachdem die Weilbacher

durch eine rote Karte die letzten zehn Minuten in Unterzahl spielen mussten, kam der SV auch noch zu

denTreffern drei und vier. In der 87. Minute traf Wisner, in der 89. Minute sorgte Pennino für den

4:1-Endstand.


Damit sind die Flörsheimer mit 44 Punkten jetzt punktgleich mit Tabellenführer Okriftel, nur Bad Soden II kann mit einem Nachholspiel noch auf 46 Punkte vorbeiziehen.


Diesen Sonntag kommt es zu einem Spitzenspiel in der Kreisklasse C: Der SV (2.) reist zur DJK Hochheim (4.) und will die Siegesserie hier fortführen.

 

 

S.V.09 - Germania Weilbach III          4:1 (0:1)

Tore: 0:1 S. Hoitz (46.), 1:1 L. Pennino (46.), 2:1 L. Pennino (75.), 3:1 A. Wisner (87.), 4:1 L. Pennino (89.)

Rot: R. Reith (83./Beleidigung)

 

SV 09: Pino, Koc, Gericke, Cruz, Pennino (79. Springer), Baumfalk, Wisner (88. Mercan), Würbach, Böhm, Umar, Lal.

Germania Weilbach III: Westius, Koebcke, Einweck, Voigt, Theis, Kunzmann, Reith, Kamaraki (60. Wach, 67. Baumann), Hoitz, Arrouj, Beese (71. Habich)


Quelle: Flörsheimer Zeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend