S.V.09 ist auf dem richtigen Weg

Nach Auswärtssieg übernimmt Flörsheim die Tabellenführung

Zu Gast bei Roter Stern Hofheim reichte dem SV 09 Flörsheim in der Kreisliga C am vergangenen Sonntag eine starke Halbzeit, um auch im elften Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben. Mit 4:2 

(1:0) gingen die Gäste als Sieger vom Platz. 


Dabei sah es lange nach einer zähen Angelegenheit aus, weil die Blauen nicht richtig ins Spiel kamen. „Wir haben die ersten 40 Minuten verschlafen“ hatte Flörsheims sportlicher Leiter Mert Mutlu einen kritischen Blick auf das Spiel. „Dafür“ fügte Mutlu an, „haben wir eine richtig starke zweite Halbzeit gespielt und verdient gewonnen.“ Noch vor der Halbzeit gelang Kevin Böhm das erlösende 1:0.


Die spielentscheidenden Szenen spielten sich aber in Mutlus Augen kurz nach der Halbzeit ab. Mit einem starken Spielzug gelang den Hofheimern in der 50. Minute der 1:1-Ausgleichstreffer. Doch die aufkommende Euphorie wurde direkt gebremst, als die Flörsheimer nur zwei Minuten später durch Böhms zweitenTreffer erneut in Führung gingen. „Das 2:1 war die Entscheidung. Danach haben die Hofheimer ein bisschen die Köpfe hängen lassen“ beobachtete Mutlu. In der Folge erzielte Kocer in der 55. Minute das 3:1. Danach kontrollierte der Favorit gegen die abstiegsbedrohten Hofheimer die Partie, ehe Spielertrainer Pennino einen direkten Freistoß sehenswert zum 4:1-Endstand verwandelte.


Trotz der derzeitigen Tabellenführung bleiben die Verantwortlichen beim Sportverein weiter auf dem Boden. „Bei uns spricht noch keiner von Aufstieg. Die Jungs sind schon wieder voll auf die nächste Partie am Sonntag gegen Kelsterbach fokussiert.“ stellte der sportlicher Leiter klar.

 

Roter Stern Hofheim - S.V.09          2:4 (0:1)

Tore: 0:1 K. Böhm (40.), 1:1 J. Gorman (50.), 1:2 K. Böhm (52.), 1:3 E. Kocer (55.), 1:4 L. Peninno (80.), 2:4 A. Potlitz (90.+2)

 

S.V.09: Kowal, Lal, Gericke, Aziz (72. Baumfalk), Cruz, Pennino, Kocer (62. Aakil), Wisner, Würbach, Böhm, Er (55. Belhassine)

Roter Stern Hofheim: Ruppert, Kietz, Abidi, Chilah (32. Gorman), Jamali, Struck, Bouzaghri, Zink, Elsner, Potlitz, Bouazza

 

Quelle: Höchster Kreisblatt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend