S.V.09 steigt in die Kreisliga B auf

Mit einem 7:0-Auswärtssieg macht Flörsheim den Aufstieg perfekt

 Der Sportverein meldet sich zurück. Nach der dunklen Negativserie der letzten Jahre gibt es nach dieser Saison auch wieder positive Nachrichten vom SV 09 Flörsheim. Die Blauen kehren nach einer starken Saison in die Kreisliga B zurück. Ein Grund dafür sind die neuen Verantwortlichen Mert Mutlu (sportlicher Leiter) und Gino Pennino (Trainer), die mit ihrem Team eine bemerkenswert konstante Rückrunde gespielt haben. Mit einem 7:0 (2:0)-Auswärtssieg am letzten Spieltag in Hattersheim machten die Flörsheimer den Aufstieg perfekt. Flörsheims sportlicher Leiter Mert Mutlu: „Nicht nur wir, sondern
auch alle drumherum sind froh, dass es am Ende geklappt hat. In der Winterpause hätten nur wenige damit gerechnet.“


Die Flörsheimer mussten am letzten Spieltag noch einmal gewinnen, um den zweiten Platz aus eigener
Kraft zu sichern. Da kam es den Gästen gerade recht, dass sie in der 6. Minute durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung gingen. Doch in der Folge ließ der stark überlegene Favorit vom Untermain etliche hundertprozentige Chancen aus. „Ich hätte mir schon gewünscht, dass die Jungs den Sack in der ersten Halbzeit schon zugemacht hätten. Dann wären wir alle ein wenig beruhigter gewesen.“ deutete Mutlu die spürbare Anspannung aller Beteiligten an. Die Erlösung kam erst kurz vor der Pause. In der 40. Minute erzielte Wisner das 2:0. Nach dem Seitenwechsel waren die Blauen dann nicht mehr aufzuhalten. Böhms Doppelpack (50./56.) sorgte für das 4:0. In der Schlussphase erhöhten Würbach (78.), Wisner (83.) und Özgüc (90.) auf den verdienten 7:0 Endstand. Im Fernduell mit Okriftel reichte dies aber nicht zur Meisterschaft. Zwar machte man mit Platz zwei den direkten Aufstieg klar, für die Meisterschaft fehlte am
Ende allerdings ein einziges Tor.


„Nach dem Spiel sind wir direkt auf unseren eigenen Platz gefahren und haben dort bis in die Nacht gegrillt und gefeiert. Wir genießen das jetzt erstmal. Wir werden definitiv demnächst nochmal geschlossen einen drauf machen.“ kündigte Mutlu das verdiente Partyvorhaben seiner Mannschaft an. Zur kommenden Saison sagte der sportliche Leiter: „Die Mannschaft wird so zusammen bleiben. Wir
werden uns allerdings hier und da verstärken.“


 

FC Türk. Hattersheim II - S.V.09          0:7 (0:2)

Tore: 0:1 E. Sahin (6./ET), 0:2 A. Wisner (40.), 0:3 K. Böhm (50.), 0:4 K. Böhm (56.), 0:5 T. Würbach (78.), 0:6 A. Wisner (83.), 0:7 T. Oezguec (90.)

 

S.V.09: Pino, Umar, Gericke, Acosta Cruz (57. Beciragic), Pennino, Kocer (55. Oezguez), Wisner, Würbach, Böhm, Belhassine, Baumfalk (40. Lal)

FC Türk. Hattersheim II: Utus, Osman, Yorulmaz, Sahin, Altinkaya, Deligoez (46. Kilavuz), Kilinc (40. Yueksel), Aarab, Akcakaya, Malya, Eskil

 

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend