Aufstiegsaspirant eine Nummer zu groß

 BSC Altenhain - S.V.09          3:1 (0:1)

Die Spitzengruppe der Kreisliga B scheint für Aufsteiger SV 09 Flörsheim aktuell noch nicht erreichbar. Beim neuen Tabellenzweiten BSC Altenhain mussten sich die „Blauen“ mit 1:3 (1:0) geschlagen geben. Die ersten vier Teams der Liga sind auf jeweils mindestens sechs Punkte enteilt, der SV 09 führt das Feld dahinter an. Die „Mission Klassenerhalt“ hat ohnehin Priorität bei den Flörsheimern. „Altenhain hat einfach eine starke Mannschaft, in der zweiten Halbzeit standen wir quasi unter Dauerbeschuss“, hatte Mert Mutlu, Abteilungsleiter Fußball, die Mannschaft an diesem Tag an ihre Grenzen stoßen sehen. Zu Gast bei einem Aufstiegsaspiranten lief bei den Mannen um Spielertrainer Luigi Pennino nichts zusammen. „Wir waren in der Offensive nicht durchsetzungsfähig, hatten viele zu schnelle Ballverluste und einige individuelle Fehler drin“, fasste Mutlu zusammen.


Bis zur Pause lagen die Flörsheimer allerdings sogar in Führung, nachdem Alexander Wisner für den einschießenden Tobias Würbach aufgelegt hatte (15.). In der zweiten Halbzeit wurden die „Blauen“ jedoch in ihre eigene Hälfte gezwängt und so sehr unter Druck gesetzt, dass die Altenhainer Führungstore nur noch eine Frage der Zeit zu sein schienen. Unglücklich traf der aus der A-Jugend hochgezogene Lukas Leiser bereits kurz nach Wiederanpfiff zum Ausgleich, als er bei einem Zweikampf im Strafraum zu Boden fiel und den Ball mit dem Kopf über die Torlinie drückte (50.). Anschließend wehrten sich die Gäste mit allen erlaubten Mitteln, konnten den Angriffen des BSC in der Schlussphase jedoch nicht mehr standhalten. Gökhan Köse brachte den Favoriten schließlich auf die Siegerstraße

(83.), ehe Samir Salih für die Vorentscheidung sorgte (87.).


Kein bisschen leichter wird die nächste Aufgabe für den SV 09 werden. Mit dem TuS Niederjosbach steht das nächste Spitzenteam der Liga auf dem Plan, das gerade erst den zweiten Rang an Altenhain verloren hat. Auf eigenem Platz sind die Flörsheimer allerdings noch ungeschlagen, Anpfiff ist um 15 Uhr.

 

 

BSC Altenhain - S.V.09          3:1 (0:1)

Tore: 0:1 T. Würbach (15.), 1:1 L. Leiser (50./ET), 2:1 G. Koese (83.), 3:1 F. Salih (87.)

 

S.V.09: Pino, Rolle, Aziz (46. Pennino), Gericke, Ö. Göretas, Wisner, Würbach, Böhm, Deniz,
Leiser, A. Göretas (69. Hatip)

BSC Altenhain: Schmieja, Chalies, Subasi, Rumpeltes, Remartinez, Stein, Seifert, Salih,
Koese (63. Asadian Ghahferokhi), Anhari, Salih (58. Tzoumis)

 

Quelle: Höchster Kreisblatt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend