Noch nicht reif genug

S.V.09 - FC Schlossborn          0:2 (0:1)

Um mit denTopteams der Liga mithalten zu können, reicht es bei Aufsteiger S.V.09 Flörsheim noch nicht, auch wenn die 26 in der Hinrunde der KreisligaBerrungenen Punkte mehr als passabel sind. Am Sonntag unterlagen die „Blauen“ dem Tabellendritten FC Schlossborn mit 0:2 (0:1). Aus den letzten drei Spielen, allesamt gegen Mannschaften aus denTop Vier, holte man immerhin einen Zähler. 

„Schlossborn hat gut kombiniert, wir haben zu viele Fehler gemacht und uns gerade in der ersten Halbzeit schlecht bewegt“, analysierte Senol Tunaligil, der Trainer der ersten Damenmannschaft des S.V.09, der zusammen mit Stefan Fritz derzeit den gesundheitlich angeschlagenen Chefcoach Luigi

Pennino vertritt.


Zu viel Raum ließen die Gastgeber den Glashüttenern in den ersten 45 Minuten, die diesen zur Führung zu nutzen wussten. Jonas Park traf nach einem Angriff über die Außenbahn und Ablage in die Mitte (15.). In der Folgezeit zogen sich die Gäste allerdings etwas zurück und beschränkten sich aufs Kontern. Dennoch gelang es den Flörsheimern nicht, sich dem Spielgeschehen anzunehmen. „Eine einzige nennenswerte Torchance im gesamten Spielverlauf ist zu wenig“, monierte Tunaligil. Die Hausherren blieben in ihren Offensivbemühungen auch nach dem Seitenwechsel ohne den nötigen Zug zum Tor. Ein Konter des FCS besiegelte unterdessen vorzeitig verdientermaßen den dritten Sieg der Gäste in Serie. Florian Schiffke war von der SV 09-Abwehr dabei nicht zu stoppen (60.). 


Flörsheim fiel durch die Niederlage in der Tabelle auf den neunten Rang ab, weist mit zehn Punkten Abstand allerdings weiterhin ein beruhigendes Polster auf die Abstiegsregion auf. Vor dem nächsten Verfolger SG Sossenheim beträgt der Vorsprung immerhin vier Zähler, allerdings haben die Frankfurter noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Am kommenden Sonntag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen 

der beiden Tabellennachbarn, das um 14 Uhr in Sossenheim angepfiffen wird.

 

 

S.V.09 - FC Schlossborn          0:2 (0:1)

Tore: 0:1 J. Park (15.), 0:2 F. Schiffke (60.)

 

S.V.09: Schwarz, Rolle, Aziz, Gericke, Ö. Göretas, Haffar, Kocer, Poengen, Würbach, Deniz,
A. Göretas, Celik, Böhm, Leiser

FC Schlossborn: Nickel, Petry, Webert, Callies, Losgar, Henkel, Horn, Park, Dolken, Schiffke, Orlandi, Kulawiak

 

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend