Berrang ist nicht aufzuhalten

SV Hofheim II - S.V.09          5:3 (0:0)

Leichte Ernüchterung beim B-Ligisten SV 09 Flörsheim: Bei der Reserve des SV 09 Hofheim unterlagen die Gäste vom Untermain nach einer spannenden und torreichen Begegnung mit 3:5 (1:1).

 

Lange Zeit steuerten die Gäste auf eine Punkteteilung hin, denn zur Pause stand es noch durchaus leistungsgerecht 1:1. Rollwagen „überrollte“ die Gästeabwehr nach einem Abstimmungsfehler bei den „Blauen“ schon nach acht Minuten zur 1:0-Führung der Kreisstädter, die ihren ersten Saisonsieg am zweiten Spieltag der Kreisliga B Main-Taunus feiern konnten.

 

Danach sah es aber einige Zeit gar nicht aus. Acosta Cruiz egalisierte nämlich sieben Minuten vor dem Pausentee zum durchaus verdienten Ausgleich für den Vorjahresaufsteiger, der immer noch auf einige Spieler (verletzt oder Urlaub) in Hofheim verzichten musste.

 

Im zweiten Abschnitt kam dann – sehr  zum Leidwesen der wenigen mitgefahrenen  SV-Fans – die „große Stunde“ von Berrang. In der 55., 75. und 77. Minute traf der Flörsheimer „Spielverderber“ gleich dreimal in Folge zum 2:1, 3:2 und später zum vorentscheidenden 4:2. Zwar konnten Böhm (2:2, 61.) und später Rolle (78.) im Gegenzug nach dem 2:4 noch einmal auf 3:4 verkürzen, aber die nun „Alles-oder-nichts-Taktik“ der Gäste ging nicht mehr auf. Anstatt noch das 4:4 zu erzielen, traf Hofheim II durch Ulgey (89.) nach einem klassischen Konter noch zum etwas zu hoch ausgefallenen 5:3-Heimsieg vor rund 60 Zuschauern.

 

Flörsheim empfängt nun am Sonntag (15 Uhr) auf dem Sportplatz an der Opelbrücke den FC Schlossborn, der noch ungeschlagen ist und auf Rang drei hinter Spitzenreiter Hornau II und Niederjosbach liegt. Ein Punktgewinn für die „Blauen“ wäre bereits ein toller Erfolg.

 

 

SV Hofheim II - S.V.09          5:3 (0:0)

Tore: 1:0 T. Rollwagen (7.), 1:1 E. Acosta Cruz (38.), 2:1 D. Berrang (55.), 2:2 K. Böhm (61.), 3:2 D. Berrang (75.), 4:2 D. Berrang (77.), 4:3 P. Rolle (78.),, 5:3 A. Uelgey (89.)

 

S.V.09: Pino, Imlau, Gericke, Rolle, Springer (66. Pennino), Hasni (46. Stefanidis), Özgüc, Würbach, Böhm (62. Amadu), Acosta Cruz, Hamida

SV Hofheim II: Paul, Buchta (63. Bongongo), Weil, Staedtler, Erdag, De Frenes (46. Piccinonna), Fritz, Uelgey, Berrang, El Houssaini, Rollwagen

 

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend