Auswärts nicht zu stoppen

SG Sossenheim - S.V.09           1:8 (1:3)

Eine ertragreiche Woche liegt hinter den Fußballern des SV 09 Flörsheim: Während beim 8:1 (3:1)-Sieg bei der SG Sossenheim am Donnerstag, 8. September, gerade die zweite Halbzeit mehr einer zusätzlichen Trainingseinheit glich, war für die volle Punkteausbeute beim 2:1 (1:1)-Erfolg beim VfB Unterliederbach II schon ein Kraftakt nötig. „Das Spiel in Sossenheim war eine Pflichtaufgabe für uns. Wir wollten reagieren nach dem Patzer gegen Lorsbach (1:2, Anm. d. Red.)“, erklärte Spielertrainer Luigi Pennino zu der Partie gegen die auf einem Abstiegsplatz stehenden Frankfurter, die mit nun 39 Gegentreffern in sieben Spielen die mit Abstand schwächste Defensive der Kreisliga B stellen.

 

Im ersten Durchgang konnten die Gastgeber den Flörsheimern streckenweise zwar Paroli bieten und durch Francesco Palmieri den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen (12.), nachdem Tolga Özgüc die „Blauen“ in Front gebracht hatte (8.). Nach Treffern von Arben Rahmani (30.) und erneut Özgüc (36.) für die Gäste gab sich die SG jedoch spätestens nach dem vierten Gegentor in der 60. Minute wiederum durch Özgüc gänzlich auf. Eduardo Acosta Cruz (65.), ein Eigentor von Ömer Zürlür (68.) sowie ein Doppelpack von Nico Amadu (80., 82.) trieben das Ergebnis zugunsten der Flörsheimer noch in eine beeindruckende Höhe.

 

Pennino wollte den Kantersieg allerdings nicht zu hoch bewerten. „Wir waren gut, haben aber auch viel von dem Nachlassen des Gegners profitiert“, befand der junge Coach.

 

 

SG Sossenheim - S.V.09           1:8 (1:3)

Tore: 0:1 T. Özgüc (8.), 1:1 F. Palmieri (12.), 1:2 A. Rrahmani (30.), 1:3 T. Özgüc (36.), 1:4 T. Özgüc (60.), 1:5 E. Acosta Cruz (65.), 1:6 Ö. Zürlür (68.), 1:7 N. Amadu (80.), 1:8 N. Amadu (82.)

 

S.V.09: Pino, Triantafyllidis, Springer (58. Deniz), Pennino, Stefanidis, Amraoui (58. Azoz), Amadu, Acosta Cruz (68. Rolle), Leiser, Rahmani, Özgüc

VfB Unterliederbach II: Deniz, B. Guenbeyi (46. Cichon), Wariachi, Esen, Zuerluer, Mercan, Palmieri, Achchibani, A. Guenbeyi, Guersoy, Rafiqi (50. Sahin)

 

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend