„Joker“ bringen die Entscheidung

SV 09 Flörsheim – TV Wallau 3:0 (1:0)

(hö) – Souverän ist der SV 09 Flörsheim weiterhin in der Kreisliga B unterwegs: Am Sonntag blieben die „Blauen“ auch im dritten Heimspiel des Kalenderjahrs ohne Gegentreffer und besiegten den TV Wallau mit 3:0 (1:0). Dass der Tabellenführer den Rangneunten auf eigenem Terrain schlägt, ist keine sonderliche Überraschung, jedoch in dieser Deutlichkeit und angesichts der aktuell starken Form der Hofheimer nicht selbstverständlich.

 

Die Gäste reisten nach vier Siegen in Serie, drei davon auswärts, und dem Sprung von den Abstiegsrängen weg mit breiter Brust an und verkauften sich teuer, wie auch SV-09-Trainer Michael Schwerzel attestierte. „Wallau stand gut und hat unsere Angreifer immer gleich gedoppelt“, nannte er die Gründe, weshalb sich sein Team im ersten Spielabschnitt noch sehr schwertat.

Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Flörsheimer den Defensivverbund des TVW entscheidend durchbrechen. Dabei ließen sie jedoch ihr ganzes spielerisches Potenzial aufblitzen: Eine sehenswerte Kombinationskette über mehrere Stationen vollendete Hüseyin Hatip zur Führung (44.). Probleme, den Vorsprung zu verteidigen, hatten die Hausherren anschließend nicht, allerdings ließ auch die Vorentscheidung lange auf sich warten.

 

Die wechselte Schwerzel quasi ein, denn seine beiden „Joker“ schlugen noch einmal zu. Harth Taha stand bei einem Angriff über Rene Wenning und Roschdi Abdelali genau richtig und staubte ab (79.), ehe Hicham El Allaoui bei einem Konter in den Schlusssequenzen der Partie den Endstand herstellte (90.).

Der Vorsprung des Sportvereins auf die Verfolger SG Sossenheim und SFD Schwanheim (Aufstiegsrelegationsplatz) bleibt mit sechs bzw. acht Punkten recht komfortabel. Jedoch könnte sich die Punktekonstellation am Nachholspieltag, der in dieser Woche am Dienstag und Mittwoch nach Redaktionsschluss stattfand, bereits wieder verändert haben.

 

Der SV 09 war beim SC Eschborn gefordert.

Über das Osterwochenende dürfen die spielfreien Flörsheimer einmal durchschnaufen.

 

 

 SV 09: Pfaffe; Imlau, Koc (18. Hatip), Gericke, Abdelali, Konstantinidis, Wenning (82. El Allaoui), Triantafyllidis (68. Taha), Würbach, Springer, Wilson.

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend