Zu Gast bei der TuS Hornau II

Die Talfahrt des SV 09 Flörsheim in der Kreisliga B Main-Taunus nimmt immer rasantere Formen an. Nun setzte es für die seit Wochen fast erfolglosen „Blauen“ eine bittere 2:4 (1:4)-Schlappe bei der Reservemannschaft des TuS Hornau.

Bereits zur Halbzeit war vor 40 Zuschauern die Partie praktisch entschieden, als die auch konditionell überlegen wirkenden Gastgeber bereits mit 4:1 führten. Zwar brachte Benhadi nach nur einhundert Sekunden den Gast mit 1:0 in Führung. Aber bereits im Gegenangriff traf Class zum 1:1, danach spielte sich das Geschehen meistens in der Hälfte  der Gäste vom Untermain ab. Zweimal der starke Dreyer (2:1, 10.; 4:1, 41.) und zwischendurch Lenz (23.) trafen zum niederschmetternden 1:4-Zwischenstand zum Pausentee aus Sicht der verunsicherten Gäste.

In der zweiten Halbzeit besserte sich das Spiel der „Blauen“ etwas, aber mehr als der Anschlusstreffer durch Pfaffe (56.) sprang nicht mehr heraus.

Flörsheim ist nun nur noch Elfter mit lediglich elf Punkten (ein Zäher also nur im Schnitt pro Partie) und muss sich so langsam Gedanken machen, um nicht in die Abstiegszone zu rutschen. Schon am gestrigen Mittwoch (nach Redaktionsschluss) stand die schwierige Heimpartie gegen den Rangdritten SGN Diedenbergen II auf dem Plan. Am Sonntag (11 Uhr) steht nun das Stadtduell bei der dritten Mannschaft von Germania Weilbach an.

SV 09: Schwarz; Gericke, A. Demirarslan, Konstantinidis,  Bozbek, O. Demirarslan, Würbach (31. Springer), Capan (24. Ahmad), Benhadi (61. Mercan), Seker, Pfaffe.

 

Quelle: Flörsheimer Zeitung

 

Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 1. Herren-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 2. Herren- und 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor 1. & 2. Damen-Mannschaft
Sponsor Fußballcamp
Sponsor Fußballcamp
Sponsor B-Jugend
Sponsor B-Jugend