Klare Heimniederlage

SV 09 Flörsheim – Creu Höchst 1:5

 

(jwi) – Für die „Großen“ reicht es noch nicht. Nachdem die Kicker des SV 09 Flörsheim zuletzt eine kleine Siegesserie hinlegten, kamen die „Blauen“ gegen den Spitzenclub und Aufstiegsaspiranten Creu Höchst trotz des Heimvorteils vor knapp 60 Zuschauern mit 1:5 etwas unter die Räder.

Dabei führten die Gastgeber sogar mit 1:0 durch den starken Gericke (18.), aber nur drei Minuten später egalisierte der alles überragende Aptiev zum 1:1 (21.). Aptiev markierte gegen SV 09-Torhüter Schwarz gleich viermal, darunter einen lupenreinen Hattrick zum 1:3, 1:4 und zu dem für die „Blauen“ ernüchterten 1:5. „Die waren technisch und körperlich einfach besser, wären wohl nächste Saison in der A-Klasse Main-Taunus besser aufgehoben“, lautete der faire Modus aus dem Lager des

nach wie vor im sicheren Mittelfeld stehenden SV 09 Flörsheim.

Die „Blauen“ stehen auf Rang neun, müssen sich bei zwanzig Punkten Vorsprung auf den drittletzten

Platz bei noch acht Spieltagen keinerlei Gedanken mehr um den Klassenerhalt machen. Am kommen-

den Sonntag (13 Uhr) gastiert der SV 09 beim Viertletzten Kriftel II.

 

Es spielten: Schwarz; Gericke, Bozbeck, Springer, Würbach, Özkavas, Demirarslan, Mundschenk, Heger, Fritz, Striebich.

Quelle: Flörsheimer Zeitung

Unsere Sponsoren