11. Spieltag - Kreisliga B Main Taunus

SV 09 Flörsheim vergibt Tabellenführung

 

(jwi) – Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit gelang dem eigentlich favorisierten SV 09 Flörsheim der glückliche Ausgleich im Heimspiel gegen den BSC Altenhain. Kerbe traf zum 1:1 und sicherte so wenigstens noch einen Punkt. Mit 21 Punkten behielten die „Blauen“ den zweiten Tabellenplatz in der B-Klasse Main-Taunus, punktglich mit Spitzenreiter Diedenbergen, Eschborn und Hofheim II. „Wir haben zu keinem Zeitpunkt ins Spiel gefunden und Altenhain hat sehr gut gestanden“, resümierte Spielertrainer Oktay Demirarslan nach der unter dem Strich enttäuschenden Punkteteilung. Mit einem Sieg hätte sich der SV 09 Flörsheim sogar an die Spitze gesetzt. Basharvar hatte die Gäste aus der Nähe von Hofheim in der 28. Minute in Führung gebracht. Lange Zeit hielt der Defensivwall der Gäste. „Wir haben einfach keine Lösung gefunden. Erst mit der Brechstange gelang der Treffer zum Ausgleich“, befand der SV 09-Trainer. Nun gastiert der SV 09 am Sonntag (13.30 Uhr) beim Tabellenelften VfB Unterliederbach in der Fremde. Hoffentlich geht da der Mit-Aufstiegsaspirant wieder konzentrierter und geschlossener zu Werke, um nicht vorzeitig die Chancen auf die Rückkehr in die A-Klasse zu vermasseln. Zumal man dann, nach dem wohl unvermeidlichen Abstieg der DJK Flörsheim aus der A-Klasse, wieder nach langen Jahren die Nummer eins in der Untermainstadt wäre.

Quelle: Flörsheimer Zeitung